Presse

Zweiter Platz an Karate-WM

(Aemme Zytig, 21.10.2009)

"Der Zollikofer Thusheep Shrikantan erreichte an der Karate-WM in Ungarn im Kumite den zweiten Platz..." weiterlesen

(v.l. Thusheep Shrikantan (2. Platz), Sensei Zarko Markovic)

 

Berner Karate-kid wurde Weltmeister

(20minuten, 27.10.2008)

"Severin Flück hat erreicht, wovon die meisten jungen Kampfsportler nur träumen können: Bei den Karate-Weltmeisterschaften im französischen Voujeaucourt kletterte er zuoberst aufs Podest. ..." weiterlesen

(v.l. Milorad Beljic (3. Platz), Severin Flück (1. Platz), Sensei Zarko Markovic)
leer

 

Podestplatz für Karatekas in Prag
(Grauholz Post, 2.12.04)

Vom 26. bis 28. November fand in Prag die Europameisterschaft des Fudokan und Shotokan-Karate statt.

 

 

27 Länder kämpften um Medaillen. Das Niveau war hoch, also hatten die elf Schweizer Karatekas, wovon acht im Dojo von Zarko Markovic in Münchenbuchsee trainieren, harte Nüsse zu knacken.


Gruppenbild der Medalliengewinner


Der Freitag gehörte der Jugend, den Junioren und den Senioren. Vesna und Diana Markovic, Daniel Pasula, Patrick Utiger, Olivier Mosimann und Jelena Cubrilo kämpften alle sehr gut und gaben ihr Bestes. Es reichte aber keinem von ihnen für einen Podestplatz.

Am Samstag hatten die Kinder und die Kadetten ihren grossen Auftritt. Die fünf jüngeren Schweizer waren das erste Mal an einem internationalen Turnier dabei. Umso mehr überraschten sie alle mit Super-Leistungen. Alex Lorance, Manuel Grutsch und Mischa Jenni aus Zollikofen erreichten im Team-Kata den hervorragenden 3. Rang. Mischa Jenni gewann im Kumite (Kampf) ebenfalls die Bronze-Medaille. Deila Santo vom Dojo Allschwil/Basel erreichte im Kumite sogar den 2. Rang. Milorad Beljic zeigte in Kata-Einzel und Kumite erfolgversprechende Leistungen, aber es gelang ihm nicht, einen Finalplatz zu ergattern. Am Sonntag fanden noch die Finals der Jugend, der Junioren und der Senioren vom Freitag statt. Mit Freude konnte man den zum Teil ausgesprochen hohen Niveau-Leistungen zusehen und stellte überraschend fest, dass die sechs älteren Karatekas durchaus in der Lage sind, gleiche Leistungen zu zeigen. Das nächste Mal klappt es sicher auch bei ihnen.

Margrit Jenni

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2010 by swiss fudokan karate-do organisation - All Rights Reserved.